Drschz Bäm präsentiert: Alfie Ryner

 
Avant-Prog-Punk-Jazz aus  Frankreich: Die Band selbst bezeichnet ihre Musik als „Jazz Trash“, das trifft es ganz gut. Harter, dreckiger Jazzrock mit deutlich avantgardistischem Einschlag, so könnte man auch sagen. Harte Riffs der Gitarre, dazu kräftiges, schrilles Getröte von Posaune und Saxophon. Oft kommen punkige und noisige Elemente dazu, der Posaunist bedient auch mal elektronische Klangerzeuger. Überwiegend ist die Musik instrumental, aber hin und wieder deklamiert Saxophonist Paco Serrano Pozo gesprochene Texte, die er dann geradezu ins Mikro bellt. Dabei wechselt er gerne zwischen Französisch und Spanisch, auch englische Satzfetzen kommen vor.

Alfie Ryner - Brain Surgery
Alfie Ryner - No hay mas
 
 
Einlass: 20.00
Show: 21.00

Zurück