Lazy Monday: Krissy Matthews

Bereits im zarten Alter von 3 Jahren stand er auf der Bühne, seine erste Gitarre bekam er im Alter von 8 Jahren. Den Blues entdeckte er für sich im Alter von 11 Jahren. Inzwischen ist aus dem Wunderkind ein Mann geworden und einer der besten Gitarristen des Königreiches. Er kann bereits auf eine stolze Karriere zurückblicken, hat er doch schon mit vielen Größen der Blueswelt zusammen auf der Bühne gestanden, u.a. mit John Mayall, Bernie Marsden, Walter Trout und Larry Burton sowie dem leider verstorbenen Jeff Healey. Auch hat er mit seiner Band als Support für keinen Geringeren als Robben Ford gespielt. Seit 2 Jahren ist er Gitarrist der weltberühmten Hamburg Blues Band sowie in der Band von Chris Farlowe, unternimmt aber zwischendurch auch noch Konzert- Tourneen mit seinem eigenen Trio. Sein Gitarrenspiel erinnert stark an die Gitarristen der 60´s (Jimi Hendrix, Jeff Beck, Jimi Page, Rory Gallagher, Freddie King und Johnny Winter), aber auch an die Texas-Blues-Stilistik eines Stevie Ray Vaughan.

Live at de Meister

Paranoid Prison

Einlass: 19:30 Uhr

Beginn: 20:30

Event@Facebook

Lazy Monday Hutkonzert - pay what you want!

Zurück