Metal Concert Night mit Carpe Noctem, Junksound und Mendozer

Carpe Noctem

Die Musik von CARPE NOCTEM verkörpert das Aufeinandertreffen von Klassik, Rock und Metal auf einem musikalisch anspruchsvollen Niveau. Seit 2009 sind die klassisch ausgebildeten Musiker Friedrich Busch (Violine), Cornelius Wagner (Cello), Martin Streicher (Cello), Sascha Dobschal (Bass) und Daniel Cebulla (Schlagzeug) jetzt auf den Bühnen Deutschlands unterwegs.

Mal rockig und groovig, mal klassisch und besinnlich und dann wieder laut und mit der metaleigenen Brutalität entsteht ein ganz eigenes Klangbild, welches die Band selbst als "String Metal" bezeichnet.

Diese neue Musikrichtung weiß Jung und Alt zu begeistern und erfreut sich eines großen Publikums, welches die Band auch an Auftritte außerhalb von Deutschland wie beispielsweise in Amsterdam (NL), Aarhus (DK) oder Suzdal (RU) brachte.

Im Inland ließen sie bereits zusammen mit "Letzte Instanz" die Erde beben, spielten auf dem "Subway-to-Sally-Fantreffen 2012" und präsentierten sich auf dem "Gößnitz-Open-Air" und anderen Festivals.

2013 belegten sie bei der Suche des WDR nach dem beliebtesten Straßenmusiker den dritten Platz. Dieser Erfolg setzte sich auch 2014 fort, indem sie beim Internationalen Straßenmusikfestival in Ludwigsburg zur zweit beliebtesten Band gewählt wurden. Schließlich belegte die Band Award des Festival Mediaval 2014 in der Kategorie Mittelalter-Rock den ersten Platz.

Am 7. Mai 2010 veröffentlichten sie ihre erste CD: "op. 1: Obscuritas". Ihr zweites Werk "op. 2: Allegro con fuoco" entstand im Herbst 2011 im Allorange Music Studio in Ronneburg und wurde im Februar 2012 veröffentlicht.

Carpe Noctem - Daydream

Carpe Noctem bei Facebook

Junksound

Seit 2007 begeistert die Post-Progressive Band Junksound aus Jena nun schon ihr Publikum. Ihr abwechslungsreiches Set beinhaltet alles von harten Metal-Passagen über vielfältige Rock-Riffs bis hin zu harmonischen Melodien und eingängigen Balladen; alles geschmückt mit einer progressiven Prise. Im Fokus der Bandmitglieder liegt stets die musikalische und spieltechnische Weiterentwicklung. Ihre Spielfreude hat sie schon bei vielen Konzerten und diversen Bandcontests in ganz Deutschland begleitet.

Junksound - What Happened Yesterday

Junksound bei Facebook

Mendozer

MENDOZER, diese Maschine, die, wenn einmal gestartet, BullDOZER gleich über die festgefahrenen Genregrenzen des Hardrock, Metal, Blues, Stoner und Pophinwegplaniert und diese neu vermischt.

Bedient wird diese Maschine von einer vierköpfigen Besatzung, bestehend aus Falk, der die rhythmische Struktur von seinem Schlagzeugsitz aus verwaltet und bestimmt. Tobi, der dem erzeugtem Rhythmus bassistischen Tiefgang und Richtung gibt. Hinzu kommen die gitarristischen Akzente und Soli von Ralle und schließlich am Steuerknüppel findet sich 9mL, der mit Gesang und Gitarrenspiel das Herzstück der Maschine bildet.

Gemeinsam dirigieren sie diesen Behmoth um in der Welt mit pulsierenden Rhythmen und ekstatischen Solis ein (Leucht)Zeichen für all jene zu setzen, denen gute, handgemachte Musik am Herzen liegt.

Mendozer

Einlass: 20:00
Beginn: 21:00

Zurück